Senioren:

Pathologien, Pflege, Nachsorge, interprofessionelle, Zusammenarbeit, Behandlung

_____________________________________________________________________________

ZIELE

Verbesserung des Wissen über Pathologien und die Behandlung der Senioren.

Verbesserung der Betreuung und Nachsorge der Senioren.

Verbesserung der interprofessionelle Zusammenarbeit.

KURSINHALTE

Die wichtigsten Pathologien bei Senioren und ihre Behandlungen.
Depression bei Senioren versus beginnende Demenz: einige nützliche Wege und Informationen.
Bestehende Betreuungs- und Nachsorgemöglichkeiten in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt, Institutionen, häusliche Pflegen.
Die am häufigsten verwendeten Medikamente in diesem Bereich und die Rolle des Apothekers bei der interprofessionellen Zusammenarbeit, der Optimierung der Behandlung, dem Management von Interaktionen und der Anpassung von Behandlungen.

REFERENT

Dr. med. Luca Rampa,  FMH Schwerpunkt Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie

Stellvertretender Ärztlicher Direktor, Freiburger Netzwerk für psychische Gesundheit (FNPG). Bis 2016 Leitender Arzt  Universitäre Psychiatrische Dienste (UPD) Bern, Universitätsklinik für Alterspsychiatrie und Psychotherapie

DATUM / ZEIT / ORT

13. September 2023

09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Hotel Victoria

Centralbahnplatz 3-4

FPH PUNKTE

Akkreditiert für die Weiter- und Fortbildung (Rolle 3, Thema 1: Gesundheitsberufe und -institutionen)

50 FPH Punkte

PREIS

 

CHF 460.- inklusive Mittagessen und Pausenverpflegung