Notfall in der Apotheke II

Notfälle im Kindesalter und Notfälle beim Erwachsenen: Herz/Kreislauf, ZNS, Anaphylaxie

Möchten Sie gefährliche Situationen bei Kleinkindern und Säuglingen sicher erkennen können? Wissen Sie bei welchen Anzeichen Sie sofort reagieren müssen?

Erkennen Sie die Symptome eines möglichen Herzinfarktes? Wie gefährlich ist ein Sonnenstich? Wie reagieren Sie bei einem Verdacht auf einen anaphylaktischen Schock?

 

ZIELE

Die Teilnehmer kennen die relevanten Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen. Sie sind in der Lage, echte Notfälle im Kindesalter zu erkennen, richtig einzuschätzen, eine korrekte Triage zu machen und die richtigen Massnahmen zu treffen. Die Teilnehmer sind ebenso in der Lage, die Leitsymptome von Notfällen des Herz-Kreislauf-Systems und des Zentralnervensystems beim Erwachsenen zu erkennen und richtig zu reagieren. Die Teilnehmer kennen die möglichen Auslöser und die Symptome von schweren allergischen Reaktionen und können korrekte Massnahmen ergreifen.

 

KURSINHALTE

Notfälle im Kindesalter - das Erkennen von echten Notfällen:

Infekte, Notfälle des ZNS, Asthma, Fieberkrämpfe, Pseudokrupp, Epiglottitis, Erbrechen, Hautausschläge

 

Notfälle beim Erwachsenen:

Herzinfarkt, Angina pectoris, Synkope, Hitzeschlag, Entgleisungen beim Diabetiker, Epilepsie, akute und chronische Schmerzen, Migräne, schwere allergische Reaktionen

 

REFERENTEN

PD Dr. med. Daniel Trachsel

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin FMH, pädiatrischer Pneumologe und Intensivmediziner am Universitätskinderspital beider Basel

Dr. med. Christian Seidl

       Facharzt Anästhesiologie, stellvertretender ärztlicher Leiter Rettung-Sanität Basel

      

 

DATUM / ZEIT / ORT

Dienstag, 1. September 2020

09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Bildungszentrum 21

Missionsstrassse 21, 4056 Basel

FPH Punkte 

akkreditiert für die Weiter- und Fortbildung (Rolle 1, Thema 8: Notfallsituationen in der Apotheke)

50 FPH Punkte

 

PREIS

CHF 460.- inkl. Kursunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung